Wintergarten de luxe

Wintergarten vonSolarlux

Mit seinem spektakulären Wintergarten, der die vormalige Terrasse als auch den Balkon umschließt, muss dieses modernisierte Eigenheim keinen Vergleich mit einem Neubau scheuen.

Ein Wintergarten bringt die Natur ins Haus

„Mir gefiel die Vorstellung, sich quasi unter Bäumen am Tisch niederzulassen“, sagt Bauherrin Esther Ploegh, während sie von ihrem imposanten Wintergarten aus durch das Glas nach oben blickt. Der Wintergarten erstreckt sich über die volle Breite des Hauses. Er umschließt sowohl die Terrasse als sowie den ehemaligen Balkon im Obergeschoss.

So sah der 1970er Jahre-Bau vor dem Umbau aus.

Das Haus war zwar vor der Modernisierung in einem sehr guten Zustand – vor allem wenn man das Alter von beinahe 50 Jahren bedenkt. Im Erdgeschoss wie im Obergeschoss gab es zur Gartenseite hin viele Fenster, teils bodentief. Die Bauherren hatten sofort mehr im Sinn, als sie ihr neues Eigenheim kauften. Und mit „mehr“ ist hier vor allem gemeint: mehr Tageslicht mit einem Wintergarten und zusätzlich mehr Wohnraum.

Wintergarten ersetzt die alte Fassade

Dabei haben Esther und Geraldus Ploegh ein pfiffiges Händchen bewiesen. Kochen, essen, wohnen: All das spielt sich nun in einem großem Bereich ab. Die alte Fassade ist im Erdgeschoss entfernt worden, wobei der neue Wintergarten mehrere Meter in das Grundstück ragt. Die Bauherrin macht aus ihrer Begeisterung für Glas keinen Hehl: „Wir haben das so ähnlich schon in Restaurants oder auch an anderen Wohnhäusern gesehen, und das gefiel uns schon immer sehr gut. Von daher war für uns beim Kauf des Hauses sofort klar: Ein Wintergarten muss sein!“ Das Paar entschied sich für den Hersteller Solarlux aus dem niedersächsischen Melle. Das Familienunternehmen baut seit Jahrzehnten passgenaue Wintergärten und betrachtet Sonderlösungen wie bei den Ploeghs als Spezialität.

Glasarchitektur über zwei Etagen

 Das Konzept, einen Wintergarten über zwei Etagen anzulegen, dient hier nicht nur zu wohnlichen,  Zwecken. Ein besonderes Augenmerk bei den Planungen lag zunächst auf der Belüftung. „Unsere Schlafzimmer sind im Obergeschoss. Eine gute Luftzirkulation war uns daher enorm wichtig“, sagt der Bauherr. Dafür sorgen die seitlichen Kippfenster.

Die alten Fenster im Obergeschoss sind nur einfach verglast und damit aus heutiger Sicht in Sachen Wärmedämmung getrost als ungenügend zu bezeichnen. Weil das hervorragend gedämmte Dach des Wintergartens den Balkon umschließt und somit über den Fenstern im Obergeschoss ansetzt, bleibt die Wärme erhalten und entweicht nicht nach draußen.

Den Wohnraum hat Ester Ploegh neu eingerichtet: Topmoderne Küche mit Holzfront. Eine markante  Beleuchtung über der Kücheninsel und fünf Leuchtkörper in unterschiedlichen Größen und Formen.

Optimale Belüftung und Lichtausbeute

Das Plus an Tageslicht ist der größte Gewinn durch die zweistöckige Glasfront. „Unser Händler hat intensiv mitgedacht, wie wir Belüftung und Wärmedämmung am besten lösen können. Und wie wir den Glasanbau so anlegen, dass die Lichtausbeute optimal ist“, erzählt der Bauherr.

Der Wintergarten hat den Charakter des Hauses völlig verändert und der Familie ein erhebliches Plus an Wohnkomfort beschert.

Die Idee, den Durchgang zur Terrasse als Glasfaltwand anzulegen, kam ebenfalls vom Händler – und die Baufamilie war sofort überzeugt. Anstelle einer Glastür, die nur einen einfachen Zugang zulässt, gibt es jeweils drei miteinander verbundene Glaselemente, die leicht aufgefaltet werden können und die Gartenfront dann auf mehr als fünf Meter Breite freigeben. Und trotzdem ist noch eine Durchgangstür in die Glas-Faltwand integriert, falls es mal schnell gehen soll.

Ein Wintergarten für jede Jahreszeit

Wenn der Garten in sattem Grün liegt, hebt das viele Glas die Grenzen zwischen innen und außen auf. In der kalten Jahreshälfte ist der Wintergarten ein Lieblingsplatz der Familie. Die Hausherrin nimmt auf dem bequemen Sofa Platz und blickt versonnen nach draußen. Es ist ein freundlicher, sonniger Tag. „Wir genießen es richtig, wenn die Sonne durchs gläserne Dach scheint, unser Zuhause aufwärmt und wir den Blick ins Freie schweifen lassen können.“

Fakten

Projekt:
Sanierung eines Einfamilienhauses aus den 1970er-Jahren mit Anbau eines breiten Wintergartens, der über eine Glasfaltwand zum Öffnen der Glasfront zum Garten hin verfügt.
Hersteller: Solarlux GmbH
Industriepark 1
49342 Mellen
info@solarlux.de

Wintergaten Planer

Der Wintergarten Planer kann Ihnen bei der Planung und Realisierung Ihres Wintergartens helfen.


Scroll to Top