renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Haustechnik Heizung

Wärme aus dem Kachelofen

14.11.2017

In einer zunehmend technisierten und emotionskälteren Gesellschaft sehnt man sich nach ursprünglicher Wärme mit echten, natürlichen Farben und Materialien zum Anfassen. Kachelöfen mit hochwertiger handwerklicher Keramik im zeitgemäßen Design verbinden die ursprüngliche Wärme-Tradition eines Holzfeuers mit moderner, effizienter und umweltschonender Heiztechnik.

Solartechnik: Die Sonne wärmt mit

20.09.2017

Ihre Brennstoffkosten können Hausbesitzer merklich senken, wenn sie die Wärmeenergie der Sonne zur Warmwasserbereitung sowie zum Heizen nutzen. Doch damit der Anteil der kostenlosen Solarwärme möglichst hoch ausfällt, sind einige Aspekte zu berücksichtigen.

7 Fragen zum Effizienzlabel für alte Heizgeräte

24.08.2017

In den nächsten Jahren werden sukzessive alle Heizkessel, die älter als 15 Jahre sind, mit einem Effizienzlabel markiert. Wir erläutern, wie das in der Praxis 
funktioniert und welche Rückschlüsse das Label auf die Kessel-Effizienz zulässt.

Was bringt ein smartes Heizgerät?

03.07.2017

Der Trend zur Digitalisierung macht sich auch beim Heizsystem bemerkbar. Immer mehr Hersteller bieten einen Fern-Zugang zur Wärmeerzeuger-Intelligenz. Althausbesitzer können dabei mehrfach profitieren: durch höheren Komfort, geringeren Energieverbrauch und besseren Wartungsservice.

Das passende Heizsystem finden

10.05.2017

Althausbesitzer, die ihren alten Heizkessel ersetzen wollen oder müssen, stellen sich generell die Frage: Welche Wärmeerzeugung passt am besten zu unserem Eigenheim? Wir beleuchten dazu Energieträger, Anlagentechnik und System-Kombinationen.

Fußbodenheizung: Heißwasser-System

03.04.2017

Bei diesem Bauvorhaben hat der Bauherr das Wohnzimmer seines norddeutschen Wohnhauses (Baujahr 1914) selbst mit einer Janßen-Fußbodenheizung im Trockenaufbau ausgerüstet. Und zwar mit so einer, die auch mit sehr hohen Vorlauftemperturen betrieben werden kann. Dabei kamen auch Aluminium-Wärmeverteiler zum Einsatz.

Warme Füße und schicker Heizkörper

17.03.2017

Warme Füße und schicker Heizkörper? Mit x-link und neu mit x-link plus ist für Renovierer und Sanierer beides möglich. Mit den Anschlussgarnituren können Fuß­bodenheizung und Heizkörper über den vorhandenen Heizkreis genutzt werden.

Fußbodenheizung: Elektrisch temperiert

06.03.2017

Ein Verzicht auf Heizkörper lässt Wohnräume großzügiger erscheinen und ermöglicht größere Freiheit bei der Planung. Das 230-Volt-System Thermo Boden kann als vollwertige Raumheizung bei Neubauten und mit der geringen Aufbauhöhe von nur drei Millimetern prima als komfortables Zweitsystem bei der Gebäudesanierung dienen.



anzeigen