Fassadendämmung mit Dalmatinerplatten

Fassadendämmung mit Dalmatinerplatten

Die Preise für fossile Energieträger steigen stetig. Ein niedriger Verbrauch spielt deshalb in fast allen deutschen Haushalten eine übergeordnete Rolle. So auch bei der Familie, die ihren Altbau gleich zu einem Effizienzhaus umgestaltete – allerdings nicht, ohne dabei ihre An­sprüche an Optik und Sicherheit zurückzuschrauben.

Schritt 1 - Haus einrüsten

Das gesamte Haus wird für die Fassaden­arbeiten vorschriftsmäßig eingerüstet.

Schritt 2 - Klebemörtel anmischen

Der auf die Dämmplatten genau abgestimmte Klebemörtel wird angemischt und …

Schritt 3 - Mörtel auftragen

… rundum im Randbereich auf die Dämm­stoffplatten aufgebracht. Danach …

Schritt 4 - Kleberbatzen auftragen

… kommen jeweils noch zusätzlich zwei Kleberbatzen auf die Plattenrückseiten, dann …

Schritt 5 - Platten festkleben und sichern

… werden sie auf den alten Putz geklebt und später auch noch mit Dübeln gesichert.

Schritt 6 - Platten verzahnen

 An den Ecken werden die Plattenreihen im Wechsel miteinander verzahnt.

Schritt 7 - Kreuzfugen vermeiden

 Durch den Einsatz von Plattenabschnitten werden Kreuzfugen in der Fläche vermieden.

Schritt 8 - Überblick

Schließlich ist das Haus komplett mit den Dalmatinerplatten eingepackt.

Schritt 9 - Spachtel aufziehen

Dann wird der Spachtel mit Carbonfaserverstärkung auf die Wände aufgezogen.

Schritt 10 - Armierungsgewebe einlegen

In den frischen Armierungsspachtel wird ein Armierungsgewebe eingelegt und …

Schritt 11 - Erneut spachteln

… anschließend noch einmal mit derselben Carbonfaserspachtelung überzogen.

Schritt 12 - Grundierung

 Erst wird grundiert, dann nach Trocknung kann die Fassadenfarbe aufgerollt werden.

Schritt 13 - Sockelbereich

Der Sockelbereich wird mit einem speziellen Abdichtungsanstrich geschützt.

Weitere Informationen


Mehr Informationen zu Energiesparpotenzialen und Gestaltungsmöglichkeiten durch Wärmedämmungen finden Bauherren und Immobilienbesitzer auf www.caparol-daemmung.de. Wer sich für eine energetische Sanierung entschieden hat, kann sich unter Tel. (06154) 717 776 durch Experten bei der Suche nach einem erfahrenen Fachhandwerker vor Ort unterstützen lassen.

PDF Download: Fassadendämmung mit Dalmatinerplatten

Nach oben scrollen