Deckenleisten anbringen

Keine Randerscheinung – da äußerst effektvoll – aber doch nur am Rande eingesetzt. Unser frisch renovierter Raum hat durch den Einsatz von rechtwinkelig abgestuften Decken-Zierleisten enorm an Wirkung gewonnen.

Schritt 1 – Überblick

Die Schattenfuge sollte verdeckt werden. Dazu hat man den längeren Profilschenkel an der Decke verklebt.

Schritt 2 – Querstück einpassen

Die erste Gehrung ist geschnitten, jetzt geht es darum, das kurze Querstück exakt einzupassen. Dazu …

Schritt 3 – Gehrung anlegen und fixieren

 … wird das Leistenstück an die Gehrung passgenau angelegt und mit Hilfe einer Montagestütze festgehalten.

Schritt 4 – Länge markieren

Mit einem weiteren Reststück, das entlang der langen Wand positioniert wird, markiert man die Länge – unten …

Schritt 5 – Endpunkte markieren

… wie oben. Diese zwei Endpunkte an den beiden Leistenkanten sind dann die Verbindungspunkte für den Zuschnitt – zum Beispiel an der Gehrungssäge.

Schritt 6 – Leisten zuschneiden

Diese exakt einstellen und das Zierprofil entsprechend anlegen. Der Kunststoff lässt sich ausrissfrei durchtrennen.

Schritt 7 – Passstück überprüfen

Das stirnseitige Passtück nun probeweise einmal hinhalten und die Gehrungsschnitte prüfen. Kleine Unstimmigkeiten lassen sich später beim Verkleben ausgleichen.

Schritt 8 – Passstück fixieren und Längenprofil anlegen

Wenn das Passtück mit einer Stütze fixiert ist, kann man das nächste Langprofil zuschneiden und probeverlegen. Da die maximale Profillänge 2 m ist, muss man evtl. auch einmal …

Schritt 9 – Anstückeln

 … anstückeln. Hier fehlten zirka 15 cm bis zum Raumeck. An einem auf Innengehrung gesägten Stück wird dann die Länge markiert.

Schritt 10 – Verkleben

Jetzt geht es ans Verkleben: Die Profile weisen Nuten auf, in die dann eine Kleberspur aufgetragen wird – hier am deckenseitigen Schenkel.

Schritt 11 – Kleber in Nut auftragen

Die Kleberspur darf über den Nutrand hinaustreten und sollte durchgängig sein. Der weiße Kleber hält …

Schritt 12 – Gehrung anbringen

… die Zierleisten sicher an Decke und Wand. Der Gehrungsanschluss wird mit einem transparenten Kleber sichergestellt. Durch Andrücken kann die Verbindung noch korrigiert werden.

Schritt 13 – Langprofil vorbereiten

Nun kann das vorbereitete Langprofil mit Kleber versehen werden. Damit die Sichtseite nicht verkratzt wird, empfiehlt sich eine weiche Unterlage.

Schritt 14 – Verbinden von Profilstößen

Und so verbindet man die Profilstöße bzw. Gehrungsanschlüsse. Der transparente Kleber wird an einem Profilende ebefalls durchgängig aufgetragen.

Schritt 15 – Langprofil anbringen

Rechts hat man das stirnseitge Doppelgehrungsstück unterstützt, dann wurde das Langprofil an die Gehrung geschoben sowie an Wand und Decke gedrückt.

Schritt 16 – Ergänzungsstück

 Das Ergänzungsstück bis zum Eck (vgl. Abb. 9) klebt dann auch schon fest. An die Innengehrung stößt …

Schritt 17 – Profil der Anschlusswand anbringen

… das erste 2-Meter-Profil der Anschlusswand passgenau an und wird im Gehrungsbereich ebenso mit dem  farblosen Kleber verbunden.

Schritt 18 – Eckekanten

 Der Kleber darf durchaus austreten. Hier sieht man auch, wie unten und oben eine Schattenfuge bleibt.

Schritt 19 – Kleberüberschuss

Den Überschuss nimmt man am besten dann ab, wenn der Kleber noch nicht ausgehärtet ist,…

Schritt 20 – Oberfläche reinigen

…und die Profiloberfläche kann dann auch mit Aceton abgewischt werden.

Weitere Informationen & PDF-Download

Die Zierleisten sind aus der Orac Modern-Kollektion und in der Variante „Steps“ in unterschiedlichen Größen erhältlich. Unsere Leisten (Bezeichnung: C 390) messen 10 x 6  x 200 cm, Material Purotouch, Anbieter: www.oracdecor.com.

PDF-Download: Deckenleisten anbringen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iYXN0LW9lbWJlZC1jb250YWluZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkRlY2tlbmxlaXN0ZW4gYW5icmluZ2VuIHwgUmVub3ZpZXJlbiBtaXQgRWxtYXIiIHdpZHRoPSIxMTQwIiBoZWlnaHQ9IjY0MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9lREtsU0s1Yl9WRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==
Scroll to Top