Trend in Bad und Wohnbereich: Glastür Industrial

Glastür Industrial_Trennwand_Aluzarge

Industrial Design ist in aller Munde: nicht nur junge Menschen und Bewohner von Loft-Wohnungen schwören auf den Einrichtungsstil. Dabei ist es egal, ob Sie sich durchgehend in diesem Stil einrichten oder einfach ein paar Highlights in der Wohnung setzen möchten. Besonders gut machen sich in jedem Fall Glastüren mit schwarzen Details, denn sie passen ebenso zu jedem anderen minimalistischen Wohnstil. Als Raumteiler oder für die Gestaltung von Büros eignet sich die Glastür Industrial hervorragend. Und auch für die Dusche gibt es hier ansprechende Designs. Wir stellen einige davon vor und beantworten alle Fragen rund um die Glastür Industrial.

Glastür Industrial: Individuelles Design, Raumgestaltung und Konstruktion

Beispiel-Produkt 1 im Industrial Style:

Als ersten Produkt-Tipp stellen wir euch die Inloop Black Square Dusche des auf die Verarbeitung von Glas spezialisierten Herstellers Sprinz vor. Das schlichte und gleichzeitig markante Modell im Industrial Style macht sich ebenfalls hervorragend in neutral gehaltenen Bädern. Auffällig sind hier die filigranen schwarzen Quadrate, die ein Rechteck-Muster bilden. Sie werden mit keramischem Siebdruck an der frei stehenden Scheibe angebracht. Ergänzt wird die Walk-In Dusche durch schwarze Armaturen und eine schwarze Haltestange.

Keramischer Siebdruck: Bei dieser Methode druckt man die Farbe mittels eines feinen Siebs aufs Glas. Das Einbrennen der RAL-Farben findet unter hohen Temperaturen statt, wodurch diese extrem widerstandsfähig sind und eine hohe UV-Beständigkeit aufweisen.

Glastür Industrial_Omega-Inloop
Geradlinig und designstark kommt dieses Duschmodell mit keramischem Siebdruck und schwarzen Beschlägen daher. Bild: Sprinz

Beispiel-Produkt 2 im Industrial Style:

Wenn du eine Dusche mit Duschtür möchtest, triffst du mit der Omega Black Edition eine gute Wahl. Hier sind die Beschläge und Scharniere passend zum Industrial Style ebenfalls schwarz-matt.

Glastür Industrial_Black Edition mit Haltestange
Edles Mattschwarz kombiniert mit schlichtem Glas sorgen für stilvolle Akzente und ein zeitloses Design. Bild: Sprinz

Beispiel-Produkt 3 im Industrial Style:

Die Schiebetür Motion 1300 mit schwarzen Beschlägen bringt das besondere Industrial Feeling in Wohnräume. Die schlichte Farbgebung mit den schwarzen Details passt dabei in jedes Wohnumfeld.

Möglich ist hier auch eine individuelle Glasgestaltung mit Druck. Der Siebdruck in Schwarz ermöglicht die unterschiedlichsten Motive, sie sorgen für einen besonderen Effekt und passen optimal zum Industrial Design Look.

Glastür Industrial_Motion1300 Schiebetür
Schlicht und elegant präsentiert sich diese Schiebetür im Industrial Look. Bild: Sprinz

FAQ Industrial Style und Glastür Industrial:

Was sind Merkmale des Industrie-Stils?

Im Gegensatz zu anderen Einrichtungsstilen kennzeichnet den Industrial Style eine gewisse Imperfektion. Zurückzuführen ist das auf die Ursprünge dieses Stils, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts in den Fabrikhallen der Industrialisierung finden: Bei der Umfunktionierung von Fabriken zu Wohnungen blieben die Industrie-Elemente teils erhalten. Die Einrichtung musste vor allem funktional sein. Daraus entsteht eine Kombination aus abgenutztem Mobiliar, sperrigen Gegenständen und offengehaltener Architektur, die von da an alltagstauglich war.

Heutzutage beruht der Charme des Industrial Style nach wie vor auf den Werkstoffen, Formen und Farben der ehemaligen Fabriken. Die Möbel und Einrichtungsgegenstände wurden weiterentwickelt und mit modernen Materialien und Arbeitstechniken veredelt.

Als typisch für den Industrial Style kann man nennen:

  • Offene Gestaltung der Räume
  • Hohe Decken
  • Strukturierende Glas-Stahl-Wände
  • Rohe Böden
  • Zweckentfremdete Einrichtungsgegenstände
  • Unverwüstliche Materialien
  • Klare Kontraste

Welche Materialien und Farben dürfen beim Industrial Look nicht fehlen?

Glas-Stahl-Wände und übergroße Fabrikfenster dominieren den Industrial Look. Daneben gibt es noch andere Materialien, die diesen Stil ausmachen. Hierzu gehören unbehandeltes Holz, Metall, Stahl, Gusseisen sowie Leder und Beton. Bei den Textilien finden natürliche Stoffe wie Baumwolle oder Leinen Verwendung.

Was die Farbwahl angeht, finden sich beim Industrial Style in der Regel dunkle Grundtöne: neben Braun und Dunkelrot dominieren bei diesem Einrichtungsstil die Farben Schwarz und Grau. Als Kontraste können Weiß und Creme-Töne zum Einsatz kommen.

Wer sich nicht komplett im Industrial Style einrichten möchte, kann sich auf ausgewählte Elemente beschränken. In dem Fall kann man dann von Soft Industrial sprechen. Denn die Designs im Industrial Stil passen in jedes moderne Wohnumfeld, in dem Wert auf eine reduzierte, minimalistische Gestaltung gelegt wird.

Wie sorge ich für ein Industrial Feeling in meiner Wohnung?

Das Loft-Gefühl einer Fabrik- oder Werkhalle holst du dir durch geradlinige und reduzierte Einrichtungselemente in die Wohnung.

Wir geben ein paar Tipps:

  • Lampen sind wichtig: während bei anderen Einrichtungsstilen eine nackte Glühbirne deplatziert und unfertig wirkt, passt sie hier perfekt ins Bild. Insgesamt machen sich Lampen mit sichtbarem Leuchtmittel gut, bzw. Metalllampen.
  • Klobige Ledersessel und -sofas in dunklen Farben.
  • Tapeten im Industrial Style.
  • Industriell gestaltete Glas-Schiebetüren mit passenden Scharnieren: sie lassen die Räume groß wirken.
  • Kleine Schönheitsfehler und ein abgenutztes Äußeres sind normal.
  • Klare Formen sind wichtig.
  • Akzente in Schwarz setzen.

Besonders Glastüren im Industrial Style sorgen für den besonderen Flair – auch wenn sich die Wohnung nicht im großzügigen Loft befindet. Das gelingt durch das Zusammenspiel aus Glas, Metall und der Farbe Schwarz als Kontrast. In der Regel bestehen die Glastüren aus Klarglas. Sie sorgen für Transparenz, Offenheit und lichtdurchflutete Räume.

Glastür Industrial_Detail_Beschlag-Glas

Mit einfachen Mitteln Industrial Feeling erzeugen: z.B. mit Akzenten in Schwarz, wie hier mit Beschlägen an der Glastür für Dusche… (Bild: Sprinz.)

Glastür Industrial_Lampen Industrial Style_erol-ahmed-unsplash

…oder durch das Aufhängen von Lampen mit sichtbarem Leuchtmittel. Bild: Unsplash.

Glastür industrial_jade-seok-unsplash

Stylish sind auch Tapeten in der Optik einer gemauerten Wand. Bild: Unsplash

Wo kommt die Glastür Industrial zum Einsatz?

Glastür Industrial mit schwarz-matten Beschlägen gibt es für alle Varianten von Türen. Die filigrane Rahmung mit schwarzen Motiven aus keramischem Siebdruck und passende Drücker, Aluzargen oder Schiebetürsysteme eignet sich für verschiedenste Räumlichkeiten: Ateliers, die eigene Wohnung – und auch für Büroräume. Vor allem in langgestreckten Bürofluren wirken Glastüren viel freundlicher, denn sie bringen Tageslicht in die Gänge.

Drehtüren, Pendeltüren oder Fenster im Industrial Design sind ebenfalls möglich. Für mehr Helligkeit in den Innenräumen können Glastrennwände mit Türen als Raumteiler sorgen. Wer es nicht so transparent und trotzdem hell mag, wählt Türen mit Siebdruck in ein oder mehreren Farben. Die blickdichte Mattierung sorgt gleichzeitig für einen Sichtschutz und genug Licht. Hier sind individuelle Motive und verschiedene Veredelungstechniken möglich (zum Beispiel hochwertiger Rillenschliff). Schiebetüren bringen den Vorteil, dass du die Wohnräume im Handumdrehen vergrößern oder verkleinern kannst. So sorgst du jederzeit für die richtige Atmosphäre. Zudem fällt der Schwenkbereich weg, was zu einer Platzersparnis führt.

Eine bestehende Holztür lässt sich zudem leicht gegen eine Glastür tauschen. Handelt es sich um eine Drehtür, kannst du die vorhandene Zarge verwenden.

Weiterer Vorteil: Die Türen im Industrial Style machen sich als Highlights in neutral eingerichteten Wohnungen gut – sie sorgen für ein offenes Wohnambiente. Dabei kommen sie im Wohn-, Schlaf, und Ess-bereich zum Einsatz, aber können auch das Badezimmer als Glastür für Dusche aufwerten. Zum Beispiel mit einer individuell gestalteten Glasdusche mit Schiebetür und schwarzen Beschlägen (hier eignet sich die bodengleiche Glasdusche Tansa von Sprinz). Dabei liefert Sprinz die Beschläge in den passenden Farben, welche auch an die Armaturen anderer bekannter Hersteller angepasst werden können.

Was spricht generell für Glastüren?

Glastüren bieten eine Reihe an Vorteilen, wir zeigen welche das sind:

Reinigung+ Schmutz setzt sich nicht fest + unempfindlich und leicht zu reinigen
Verschleiß+ abrieb- und kratzfest + wirken nicht gleich abgenutzt
Helligkeit+ sorgt für mehr Tageslicht in allen Räumen
Raumgestaltung+ weite Blickachsen + Wohnbereiche wirken größer
Wohngesundheit+ gesundes und beständiges Material
Stabilität+ ebenso stabil wie Holztüren
Glastür Industrial_IndustrialStyle-Motive
Diese individuell gestalteten Glastüren sind mit Siebdruck bedruckt. Bild: Sprinz.
Na Glastür Industrial Sprinz

Industrial Look im Bad: welche Optionen gibt es?

Die schwarzen Armaturen mit ihrem zurückhaltenden und geradlinigen Design sowie die schwarzen Beschläge an der Glastür Industrial verleihen einem gewöhnlichen Badezimmer ein modernes und luxuriöses Erscheinungsbild. Perfekt passen repräsentative Natursteinoptiken, ebenso wie rustikales Holz und Beton.

Die mit schwarzen Beschlägen versehene Dusche gibt es in den verschiedensten Varianten. Die offene Walk-In Dusche steht in der Regel in der Ecke des Raumes. Sie ist von zwei Seiten begrenzt, die dritte Seite bleibt offen und die vierte Seite bildet eine Glasscheibe. Sowohl die Walk-In-Variante als auch die klassische Dusche können bodengleich realisiert werden. Oder sie sind ausgestattet mit einer hohen, niedrigen oder flachen Duschwanne. Für die Dichtigkeit sorgt bei den klassischen Duschkabinen mit Glastür Industrial der Beschlag. Er hebt und senkt sich beim Öffnen und Schließen. Die Türen solltest du bei der Glastür für Dusche nach innen und außen öffnen können.

Beim Glas gibt es Unterschiede in der Beschaffenheit und der Farbe. Nicht alle Glasarten sind auch für alle Modelle von Duschen anwendbar. Das wird vom Hersteller aber bei der Konfiguration der Glastür für Dusche bzw. der Walk-In-Variante berücksichtigt. Mit passenden Griffen und Beschlägen sowie schwarzen Rahmenprofilen holst du dir das Industrial Feeling eines New Yorker Lofts in deine Nasszelle. Glasveredelungen tragen zum Vermeiden von Kalk und Bakterien bei.

Reinigungstipps: Glastür für Dusche, Glastür Industrial

Damit das Reinigen nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt, solltest du beim Kauf darauf achten, dass die Griffe und Beschläge deiner Glastür Industrial oberflächenbündig ins Glas eingepasst sind. Das gilt ebenso für Duschen.

Was das Reinigen der Dusche angeht, solltest du noch ein paar weitere Punkte beachten: Wie bei allen Duschen aus Glas solltest du die Oberfläche nach dem Duschgang mit einem Duschabzieher abziehen. Durch diese Weise beugst du Verunreinigungen vor. Lass keine spitzen Reinigungsgeräte an die Glastür, wie zum Beispiel Stahlwolle. Putz das Glas deiner Glastür Industrial sowie der Duschwand im Industrial Style stattdessen regelmäßig und vor allem gründlich mit einem weichen Lappen. Verwende milde Reinigungsmittel und meide diese Putzmittel: Scheuermilch, Reiniger mit hohem Laugen-, Chlor- und Bleichmittelgehalt und konzentrierte Abflussreiniger.

Um Kalkablagerungen entgegenzuwirken, solltest du verdünnten Essig einsetzen. Achte hier genau auf die Hinweise des Herstellers, denn manche Beschläge können beim Einsatz von Essig Schaden nehmen. Alternativ eignen sich haushaltsübliche Dampfreiniger zum Entfernen von Kalkablagerungen.

Wie plane ich eine Dusche mit Glastür Industrial?

Beim Planen einer Glastür für Dusche und Bad sind zunächst das Budget und die verfügbare Fläche sowie die baulichen Gegebenheiten entscheidend. Zum Beispiel macht es einen Unterschied, ob es sich um eine Nischendusche oder um eine Dusche in einem Badezimmer mit Dachschrägen handelt. Nischentüren gibt es ohne Rahmen sowie teilgerahmt. Bei rahmenlosen Nischenduschen und Maßanfertigungen empfiehlt es sich, wenn du vorab eine Fachfirma mit dem Maß nehmen der Glastür für Dusche beauftragst. Die Nischentüren gibt es auch als Schiebe-, Pendel- und Drehtür.

Generell stehen bei der Glastür für Dusche diese Türenarten zur Auswahl: Schwingtür, Pendeltür, Schiebetür, Falttür, Pendelfalttür, Walk-In Glasdusche und Seitenwand. Bei der Einbausituation unterscheidet man: Viereck-Dusche, Fünfeck-Dusche, Viertelkreis-Dusche, Nischenlösung, Badewannenlösung und Walk-In Lösung.

Was sich für welche Bad-Situation am besten eignet, kommt vor allem auf den verfügbaren Platz an: so eignen sich zum Beispiel Schiebetüren optimal für kleine Badezimmer. Gleiches gilt für Walk-In Duschen.

Anbieter von hochwertigen Duschen-Modellen ermöglichen eine Konfiguration der Glastür für Dusche am PC in 3D-Ansicht. So kannst du dich vorab um das Gestalten deiner Traumdusche kümmern und besondere Designs entdecken. Dabei lässt sich gleich feststellen, ob die gewünschte Art der Dusche als Industrial Design Dusche verfügbar ist. Möglich ist dies zum Beispiel mit dem Duschen-Konfigurator von Sprinz.

Kann ich die Türen selbst einbauen?

Der Einbau einer Glastür Industrial und einer Glastür für Dusche ist für handwerklich begabte Personen machbar. Er dauert zwei bis drei Stunden und stellt eine mittlere Herausforderung dar. Zu den benötigten Bauteilen gehören die Türzarge, die Glastür sowie die Beschläge. Vor der Montage nimmst du exakt Maß am Türrahmen und wählst anhand dieser Daten die passende Tür aus. Anschließend bereitest du die Türzarge vor. Danach richtest du diese exakt aus und befestigst sie. Dann kannst du das Türblatt einhängen. Zuletzt befestigst du den Türbeschlag.

Für die Installation der Glastür für Dusche musst du diese fünf Schritte durchlaufen:

  • Duschrahmen befestigen
  • Profile an der Wand befestigen
  • Seitenglaswände anbringen
  • Glastür für Dusche anbringen
  • Silikonieren

Fazit Glastür Industrial

Der Industrial Style ist jung, modern und zeitlos. Die Kombination aus reduzierten Einrichtungselementen und dunklen Kontrasten sorgt für eine schlichte Eleganz. Dabei spielt der Werkstoff Glas eine wichtige Rolle. Denn der Industrial Style, der seinen Ursprung in ehemaligen Fabrikhallen hat, wird dominiert von hohen Räumen und viel Licht. Eine Glastür Industrial kann dieses Feeling auch in deine Wohnung holen. Die Glastür Industrial macht sich nicht nur als Raumteiler oder Glastür für Dusche gut in deinen vier Wänden, sondern passt auch ins stylische Atelier sowie in Büroräume und Arztpraxen.

So bringt man diesen besonderen Stil mit wenig Aufwand ins eigene Reich und sorgt für ein optisches Highlight in der Inneneinrichtung. Weiterer Vorteil dieser Einrichtungselemente: Die Glastür Industrial mit ihren schwarzen Beschlägen und die Glastür für Dusche sind individuell gestaltbar und punkten im täglichen Gebrauch mit ihrer Pflegeleichtigkeit und dem Plus an Helligkeit im Raum. Und: sie lassen sich leicht mit anderen Einrichtungsstilen kombinieren.

Scroll to Top