renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren

Moderne Außenbeleuchtung

03.02.2015

Die funktionalen und formschönen Außenleuchten der Leuchtenserie Whisky Soda LED. www.nimbus-group.comIm Winter sind die Gartenwege zugeschneit oder vereist – Rutschgefahr, vor allem bei schlechter Sicht! Und im Sommer möchte man so lange wie möglich draußen sitzen und die lauen Temperaturen genießen – und das natürlich nach Möglichkeit nicht im Stockdunkeln.

Bei der Wahl der Außenbeleuchtung geht es aber nicht nur um praktische Erwägungen, sondern auch um Fragen des Stils und des Geschmacks.

Für die Beleuchtung der Wege bieten sich beispielsweise Wand- und Standleuchten an. Besonders elegant ist hierbei die Wahl von weißen Kugelleuchten – sie dienen als Wegbegrenzung und sind gleichzeitig ein Hingucker. Im Internet gibt es mittlerweile eine Vielzahl an attraktiven Angeboten, hier lässt sich bestimmt die richtige Außenbeleuchtung finden.

Die Noxlite LED Garden Spots Mini sind im Garten, auf dem Balkon, aber auch als Wegebeleuchtung einsetzbar. www.osram.deDas erweiterte Haus

In den vergangenen Jahren ist der Garten zunehmend zu einem erweiterten Teil des Hauses geworden. Bei schönem Wetter wird hier gegrillt, die Kinder machen am Gartentisch ihre Hausaufgaben, und bricht der Abend an, so genießen die Erwachsenen noch ein Glas Wein an der frischen Luft. Daher spielt auch der Design-Aspekt bei der Wahl der Lichtobjekte eine entscheidende Rolle.

Auf der einen Seite ist kühle Eleganz gefragt: Bodeneinbauleuchten strahlen hell und wirken gleichzeitig minimalistisch. Klassische Bodenleuchten überzeugen durch futuristische und ausgefallene Formen. Auf der anderen Seite ist Farbe angesagt: Bunte LED-Lampions werden in die Bäume gehängt, Windlichter aus farbigem Mosaik tauchen die Terrasse in ein romantisches Licht.

Licht kann vor Einbrechern schützen

Und noch ein Punkt, der für ein ausgeklügeltes Beleuchtungssystem spricht: In Deutschland wird fast alle vier Minuten eingebrochen, eine erschreckend hohe Zahl. Dabei werden ungebetene Gäste besonders von Häusern angezogen, die den Eindruck vermitteln, dass dort in Ruhe – und im Schutz der Dunkelheit – „gearbeitet“ werden kann.

Mit dem klugen Einsatz von Außenleuchten erwecken Hausbesitzer jedoch gekonnt das Gefühl von Anwesenheit. Strahler und Bewegungsmelder sind hier genau die richtige Wahl. Häufige Schaltzeiten und Lampen tauchen das Eigenheim in ein helles Licht und leuchten ansonsten schwer einsehbare Bereiche aus. Um auch im Garten den Trend zur Nachhaltigkeit sicherzustellen, bietet sich im Jahr 2015 der Griff zu hochwertigen LED-Lampen an. Sie garantieren Langlebigkeit und Energieeffizienz.

Der Photovoltaik-Glasstein ist als runde und quadratische Variante erhältlich. www.solaris-glassblocks.comSolarlampen: Auch 2015 ein leuchtendes Highlight

Umweltfreundlichkeit in den eigenen vier Wänden – ein aktuelles Thema, das auch zukünftig noch an Bedeutung gewinnen wird. Nach Mülltrennung, Wassersparen und der Verwendung nachhaltiger Energie können Hauseigentümer mit der Einbindung von Solarleuchten in ihren Gärten einen weiteren Schritt gehen. So sparen sie Geld und schützen die Umwelt – eine begrüßenswerte Maßnahme für das Jahr 2015.
 


anzeigen