Zuverlässiger Wetterschutz mit Consolan

Rund ums Haus und im Garten gibt es gerade in der warmen Jahreszeit viel zu tun. Da fallen dann auch Holzobjekte wie Hausfassade, Gartenhaus, Zaun oder Sichtschutzelement auf, die sichtbar unter den Witterungseinflüssen der vergangenen Jahre gelitten haben. Dabei ist es ganz einfach, ihnen mit ein wenig Farbe einen neuen Look zu geben und sie außerdem noch wirksam gegen UV-Strahlung und Nässe zu schützen. Mit Wetterschutz-Farbe, dem Klassiker von Consolan, gelingt es, Altes aufzupeppen und Neues gleich von Anfang an toll zu gestalten. Bis zu zehn Jahre kann man sich dann auf zuverlässigen Wetterschutz verlassen.

Advertorial

Consolan – Akzo Nobel Deco GmbH
Am Coloneum 2
50829 Köln
Telefon: 0221-40068902
Telefax: 0221-40067912
E-Mail: xyladecor.de@akzonobel.com

Farbenfroh und individuell

Ein Gartenhaus in leuchtendem Gelb? Die Hausfassade in Schwedenrot? Der Zaun in einem Mix aus hellem und dunklem Moosgrün? Warum nicht? Wer bei Holzobjekten im Außenbereich seine Kreativität ausleben möchte, wird bei der Consolan Wetterschutz-Farbe auf jeden Fall fündig. Denn die gibt es in 17 attraktiven Farbtönen – von schlichtem Weiß über edles Grau bis zu Nordisch Gelb und Taubenblau.

Alle Farben untereinander mischbar

Das Besondere dieser Farbpalette: Jede Farbe für sich allein sieht schön aus und animiert bereits, zum Pinsel zu greifen. Die Farben sind aber zudem alle untereinander mischbar, so dass aus einem satten Blau zusammen mit Weiß ein zartes Himmelblau wird. Das ursprüngliche Moosgrün für den Mülltonnen-Sichtschutz wird mit Zugabe von Weiß zu einem hellen Grünton, der tolle Akzente setzt. Beim Mischen entstehen so ganz individuelle Farbvarianten, die es so wohl kein zweites Mal gibt. Besondere Effekte lassen sich auch durch Farbkombinationen wie Blau und Weiß erzielen: Nach zwei Anstrichen ist das Häuschen im griechischen Urlaubslook bereit zum „Bezug“ und natürlich ebenfalls bis zu zehn Jahre wetterfest.

Wetterschutz im System

Noch wirksamer wird die Wetterschutz-Farbe im Zusammenspiel mit den beiden Grundierungen:

  • Consolan Holzgrund ist die farblose Variante für neues, unbehandeltes oder abgeschliffenes Holz. Streicht man diese Grundierung auf, wird die Haftung des Folgeanstrichs mit der Farbe erhöht und das Anstrichbild gleichmäßiger.
  • Isoliergrund Weiss ist perfekt für Untergründe, die danach mit einer hellen Wetterschutz-Farbe gestrichen werden. Die deckende Spezialgrundierung verhindert das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen und die dadurch entstehenden Verfärbungen. Es sollten zwei Anstriche mit dieser Grundierung erfolgen, die Trockenzeit dazwischen beträgt drei Stunden.

Nach der Grundierung empfiehlt sich eine Wartezeit von 24 Stunden, bevor man das Projekt mit der Wetterschutz-Farbe abschließt.

Scroll to Top