Die neue Form, mit Beton zu arbeiten

Perfekt integriert: dunkler Beton verkleidet Kamin und Rauchabzug in zeitloser Architektur. Foto: Thomas Rosenthal

Black is back – so könnte man den neuen Lifestyle moderner Innenarchitektur überschreiben.

Und kaum ein Material kann mit so viel Tiefe und samtiger Wärme begeistern wie das innovative Betonmaterial von efecto aus Coburg. Unternehmensinhaber Diplom-Ingenieur Nico Schäfer weiß: „Die einzigartige Fertigungsweise von efecto lässt ein Betonmöbel wirken wie massiven Betonguss. Es ist aber Millimeter genau aus schlanken und stabilen Betonplatten zusammengefügt.“

efecto Gmbh
Margaretenweg 30
96479 Weitramsdorf
Telefon: 09561/319315
Email: n.schaefer@efecto.de
Web: www.efecto.de

Und so lassen sich heute auch Kaminofen und -tische sowie Rauchabzug komplett mit Beton verkleiden – und das in modernen Farbvarianten und Körnungen. Der Vorteil der Bauweise beginnt schon beim individuellen Entwurf, beim Transport, ist aber auch in seiner Nutzung viel unkomplizierter. Kein extra starker Fußboden ist nötig und die Betonmöbel werden ohne große Technik bewegt.

Puristische Kombination: Der Feuertisch ist wie eine Tischlerarbeit auf Maß gefertigt und hat seinen Wettbewerbern viel voraus: keine abgeschlagenen Kanten kein großes Gewicht und eine breite Auswahl an Farben und Haptik. Fotos: Quetlich Feuerkultur

Die efecto-Betonschreiner sind Pioniere auf dem Gebiet der Fertigung exklusiver Betonmöbel. Man hat sich auf die schreinerische Verarbeitung glasfaserbewehrter Betonplatten spezialisiert und beliefert Kunden in ganz Europa.

Scroll to Top