renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Fliesen für den Aussenbereich

06.12.2010

Auf Terrassen und Balkonen zeigt sich heute mediterrane Lebensart. Der Bodenbelag entscheidet dabei nicht nur über die Wohnatmosphäre, sondern auch über den Nutzungskomfort.

Anspruch an Fliesen für den Außenbereich: frostbeständig, rutschhemmend, schmutzabweisend. (Deutsche Fliese/Agrob) Bei zeitgemäßen Wohnkonzepten dienen Terrasse und Balkon als neuer „Lebensraum“. Damit haben sich die Ansprüche an Gestaltung und Materialien verändert, auch im Außenbereich sind beim Mobiliar zunehmend hochwertige Materialien wie Holz und Metall im Einsatz.

Dazu harmonieren zeitlos schöne Belagsmaterialien wie Naturstein oder keramische Fliesen und Platten. Gerade unter freiem Himmel punktet Outdoor-Keramik mit überlegenen Produkteigenschaften: Das bewährte Material ist frostbeständig, rutschhemmend, kratzunempfindlich und erfordert minimalen Pflege- bzw. Reinigungsaufwand.

Ganz gleich, welches Wohnambiente Sie bevorzugen – keramischen Belägen können weder Fettspritzer noch Glut oder Rotwein etwas anhaben, sie bewahren ihre natürliche Schönheit – Jahr für Jahr, Grillfest für Grillfest.

Mediterranes Flair für den heimischen Garten. Mit "Travino-Walling" lassen sich Mauern im römischen Stil gestalten. (Kann)Keramische Natursteinrepliken stehen ihren natürlichen Vorbildern in puncto Schönheit und zeitloser, hochwertiger Anmutung in nichts nach, sind aber dank unübertroffenem Nutzungskomfort sowie hightech-veredelter Oberflächen deutlich pflegeleichter und widerstandsfähiger als Naturstein.

Anspruchsvolle Detailgestaltungen verleihen Außenflächen eine individuelle Note. Dafür existiert eine Vielzahl an passenden Formteilen, die optisch und technisch perfekte Lösungen für Wandabschlüsse, Treppen, Ecken oder Vorsprünge ermöglichen.

 

 

Ein schwellenloser Übergang zwischen innen und außen vermitteln ein Gefühl von Weite. (Deutsche Fliese/Stroeher)Hochwertige deutsche Markenfliesen genügen dabei sowohl den hohen Ansprüchen an eine perfekte, wohnliche Optik als auch den extremen funktionalen Anforderungen, die der Anwendungsbereich Balkon bzw. Terrasse mit sich bringt.

Das A und O für die Haltbarkeit solcher Flächen ist daher eine sachkundig geplante und fachgerecht ausgeführte Gesamtkonstruktion. Fliesen für den Außenbereich sollten in jedem Fall frostbeständig, rutschhemmend und schmutzabweisend bzw. schmutzunempfindlich sein.

 

 

Ein schwellenloser Übergang zwischen innen und außen vermitteln ein Gefühl von Weite. (Deutsche Fliese/Stroeher)Weitere Beratung bieten Fachhändler bzw. Fliesenleger in ganz Deutschland:

Deutsche Fliese

Fachverband Fliesen und Naturstein

Schlagwörter: 



anzeigen