renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter
ADVERTORIAL

Metall dauerhaft gegen Rost schützen

Die Werkstoffe Eisen und Stahl lassen sich vielfältig einsetzen, sei es für Geländer oder Handlauf, Garagentor, Kellertür, Heizkörper, Gartenmöbel oder Dekoratives. Metall hat eigentlich eine sehr lange Lebensdauer – wenn da nicht die Einflüsse aus seiner Umgebung wären. Regen, Frost, Luftfeuchtigkeit, Temperaturschwankungen oder Abnutzung: Irgendwann hinterlassen sie ihre Spuren und der Gegenstand kann bei immer mehr Rostbefall sogar seine Funktionalität verlieren.  

Hammerite Metall-Schutzlack

Damit es nicht so weit kommt, gibt es von HAMMERITE die richtigen Produkte, mit deren Hilfe Eisen und Stahl länger schön bleiben oder wieder schön werden.

Produkte von Hammerite

Hammerite Sortiment

Der Klassiker im Produktsortiment ist der Metall-Schutzlack Direkt auf Rost mit einzigartiger DualTech-Technologie: Während bei herkömmlichen Lacken Wasser auf der Oberfläche stehen bleibt und irgendwann zur Rostbildung führt, perlt bei diesem Lack das Wasser ab. So kann Rost gar nicht erst entstehen. Hat sich Rost bereits gebildet, wird er nach dem Überstreichen mit dem Hammerite-Lack durch die spezielle Zusammensetzung der Rezeptur unschädlich gemacht und eine weitere Rostbildung gestoppt. 

Hammerite Metall-Schutzlack

Tipps für den Schutz von Metall

Ein besonderer Pluspunkt des Metall-Schutzlacks ist die denkbar einfache Verarbeitung: Dieser Lack kann nämlich direkt auf Rost aufgetragen werden, denn er ist Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. So entfallen die sonst so zeitaufwendigen und lästigen Vorarbeiten wie Abschleifen, Grundieren und Vorstreichen. Den Metall-Schutzlack ‚Direkt auf Rost‘ gibt es mit verschiedenen Effekten – matt, glänzend, Hammerschlag- oder Strukturoptik – in vielen unterschiedlichen Farben. So kann man für jedes Objekt den genau passenden Schutzlack auswählen.

Bevor man den Lack aufträgt, sollte man die zu streichenden Teile und Flächen von Staub, Schmutz und Fett befreien. Mithilfe des Metall-Reinigers, z. B. von Hammerite, erhält man eine saubere Oberfläche und verbessert die Anstrichhaftung. 

Hammerite Metall-Schutzlack

Anschließend wäscht man mit klarem Wasser ab und lässt erst einmal trocknen. Dann wird der Metall-Schutzlack zweimal aufgetragen. 

Hammerite Metall-Schutzlack

Übrigens: Den Lack gibt es auch aus der Spraydose – das ist besonders praktisch, wenn man Gartenmöbeln wieder zu altem Glanz verhelfen will.

Hammerite Metall-Schutzlack

Alle Produkte für den wirkungsvollen Metallschutz, einen hilfreichen Ratgeber sowie technische Merkblätter finden Sie unter:

www.hammerite.de