renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter
ADVERTORIAL

Badmodernisierung mit der Fußbodenheizung von AEG

Wohlfühlen beginnt im Bad

Nirgendwo kann man einen Tag angenehmer beginnen als in einem schönen Bad – und nirgendwo entspannender ausklingen lassen. Grund genug für Familie Kasten, das Bad in ihrem jüngst erworbenen Haus komplett zu modernisieren. Was von Anfang an klar war: Eine elektrische Fußbodenheizung von AEG Haustechnik darf auf keinen Fall fehlen. 

Als Jennifer und Andreas Kasten im Oktober 2016 das freistehende Einfamilienhaus, Baujahr 2001, im nordrhein-westfälischen Albaxen erwarben, stand für sie fest: Im alten Bad wird keine Wohlfühlstimmung aufkommen! Eine grundlegende Badrenovierung musste schnellstens erfolgen. 

AEG Badrenovierung

Modernes, harmonisches Ambiente, mediterrane Farben und handlicher Stauraum prägen das modernisierte Bad von Familie Kasten. Foto: AEG Haustechnik

Hochwertige Ausstattung, durchdacht bis ins Detail

Durch Kreativität und fachkundige Ausführung erhielt das Bad schon in kürzester Zeit ein neues Gesicht: Edle Bodenfliesen in Anthrazit und ein Flusskieselmosaik aus weißem Naturstein bringen mediterranes Flair ins Bad. In der extra großen Badewanne lässt es sich wunderbar entspannen und die beiden Kinder haben auch zu zweit genug Platz beim Planschen. Eine bodengleiche Dusche mit großem Regenduschkopf belebt die Sinne oder erhöht – dank gemauerter Sitzfläche – den Komfort. Die Dusche erhielt eine Echtglas-Duschabtrennung, die das Bad großzügig erscheinen lässt. Der ehemalige Einzelwaschtisch wurde durch einen modernen Doppelwaschtisch ersetzt. Geschickt platzierte Wand-Nischen können für Accessoires genutzt werden. Ein großer hinterleuchteter Spiegel vollendet das Arrangement. 

Fußbodenheizung für optimalen Komfort im Bad

Der Einsatz hochwertiger Qualitäts-Produkte spielte auch bei der Wahl der optimalen Fußbodenheizung eine Rolle. Zum Einsatz kam die Lösung von AEG Haustechnik. Sie besteht aus den elektrischen Heizmattensystemen „THERMO BODEN Comfort Turbo“ und „THERMO BODEN Comfort Wellness“. Beide Systeme lassen sich miteinander kombinieren. Sie eignen sich bestens für Modernisierungsmaßnahmen und garantieren eine sehr gute Wärmeübertragung. Aufgrund der geringen Aufbauhöhe von nur 3 Millimetern werden die flachen, selbstklebenden AEG Heizmatten mit den aufgenähten Heizleitern beim Einbau unter Fliesen direkt auf dem Estrich verlegt und im Fliesenkleber eingebunden. Nach Fertigstellung ist der mit Heizelementen ausgestattete Fußboden nur unmerklich höher als zuvor – damit gelingt der schwellenlose Übergang in andere Wohnbereiche. 

Heizmattensysteme für unterschiedliche Einsatzbedingungen

Im Duschbereich wurde auf dem Boden eine 80 x 120 cm große "THERMO BODEN Comfort Wellness"-Heizmatte verlegt sowie eine weitere (80 x 40 cm) auf der gemauerten Sitzbank in der Dusche. Daneben hat der Einsatz in der Dusche noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Boden und Sitzfläche trocknen nämlich deutlich schneller ab, was die Bildung von Stockflecken und Schimmel vermeidet. 

Die 30 cm breiten AEG Heizmatten werden in Bahnen verlegt. Durch die hohe Flexibilität des Trägergewebes und die geringe Auf-bauhöhe der Heizmatte (3 mm) eignet sich diese elektrische Fußbodenheizung für jeg-liche Raumsituationen und Anforderungen.

Die 30 cm breiten AEG Heizmatten werden in Bahnen verlegt. Durch die hohe Flexibilität des Trägergewebes und die geringe Aufbauhöhe der Heizmatte (3 mm) eignet sich diese elektrische Fußbodenheizung für jegliche Raumsituationen und Anforderungen. 

Heizmatten für Fußbodenheizung

Minimaler Aufwand: Die fixierten, selbstklebenden Heizmatten werden beim Verlegen der Fliesen direkt in den Fliesenkleber eingebunden.

Auf weiteren rund 5 m² Fußbodenfläche im Bad ist der AEG "THERMO BODEN Comfort Turbo" installiert. Sie eignet sich u.a. ideal für kleinere und verwinkelte Bäder hervorragend. 

Bereits nach nur 10 bis 15 Minuten sind Fliesenboden und Sitzfläche angenehm warm. Selbst nach dem Ausschalten geben die Fliesen noch anhaltend Wärme ab.

 

AEG Haustechnik

Gutenstetter Straße 10

D-90449 Nürnberg

Telefon: 0911/9656-0

E-Mail: info@eht-haustechnik.de

 

Zur Firmenwebsite

 

Über automatische Zeit- und Temperatur-programme wird das Bad mit der gewünschten Temperatur nur zu den definierten Tageszeiten geheizt, an denen es genutzt wird. Diese Aufgabe übernimmt der AEG Fußbodentemperaturregler FRTD 903 TC mit intuitiver Touchscreen-Funktion.