renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

renovieren

Frisches für die Küche: So wird heute renoviert

03.12.2018

Die Küche ist der am härtesten benutzte Raum des Hauses. Kommt noch der optische Abnutzungseffekt hinzu, sehnt man sich nach ein paar Jahren regelrecht nach Neuem. Kein Problem, das kann man sanieren.

Innenausbau zeitlich richtig planen

20.08.2018

Planung ist das halbe Leben. Geht es um den Innenausbau einer Immobilie, sollten Sie die einzelnen Arbeiten genau aufeinander abstimmen. Nur so vermeiden Sie, dass sich die Handwerker gegenseitig im Weg stehen und sich blockieren. Zudem sollten Sie darauf achten, welche Tätigkeiten zu welcher Zeit durchgeführt werden und auf Basis dessen einen Zeitplan erstellen.

Haus mit Fenstern umgestaltet

09.07.2018

Substanziell bewahrt, sensibel optimiert und schick neu interpretiert  – so stellt sich dieses Wohngebäude nach einer Generalsanierung dar. Beispielhaft, wie der örtliche Baustil auch durch moderne Fenster seinen Charme ausspielen kann.

Wärme im Bad mit elektrischer Fußbodenheizung

07.12.2017

Um das Bad rundum mollig warm zu bekommen, ließ die Familie in ihrem jüngst erworbenen Haus eine elektrische Fußbodentemperierung einbauen.

Staubschutz aufbauen

Staubschutz aufbauen

Mit einem pfiffigen Schutzsystem ist man auf der staubfreien Seite.

 

Renovieren in Eigenregie: Sicherheit geht vor

13.06.2016

Für die meisten Eigenheimbesitzer wird das Thema Renovierung früher oder später einmal interessant. Ob gleich beim Einzug einige Änderungen notwendig oder gewünscht sind, oder ob im Laufe der Jahre ein paar Schönheitsreparaturen oder Modernisierungen anfallen, irgendetwas gibt es in und um das eigene Zuhause immer zu tun.

Eigeninitiative zahlt sich aus

18.12.2012

Über 62 Prozent der Deutschen wollen selbst mit anpacken, um die Kosten beim Bauen und Modernisieren niedrig zu halten. So viel Tatkraft wird belohnt: Die "Muskelhypothek" reduziert den Finanzierungsbedarf für das Bauvorhaben.

Kellerausbau

24.09.2012

Altbauten bergen im Kellergeschoss ein ungenutztes Potential für mehr Lebensqualität. Es gilt, beim Ausbau einige Grundregeln zu beachten.