renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Natursteinbad aus Gneis

23.10.2018

Ein Natursteinbad aus Gneis, das im Dialog mit der alpinen Umgebung des Hauses steht. Die stilvolle Kombination von Naturstein mit Massivholz im Badezimmer schafft eine Verbindung zwischen Raum und Landschaft.

Ein Badraum der Spitzenklasse ist entstanden. Foto: Hermann Rupp, Kempten
Naturstein mit Massivholz. Ein Badraum der Spitzenklasse ist entstanden. Foto: Hermann Rupp, Kempten

Natursteinbad und Massivholz

Die Herausforderung bei dem Einfamilienhaus war die schwierige Erschließung im steilen Südhang. Eine einläufige Treppe aus Naturstein empfängt den Besucher und setzt sich in der Materialität im Innenraum fort. Große Fensterflächen gewähren viel Ausblick, aber wenig Einblick und machen das Wohnen im Hang zum Erlebnis.

Nhaus aus Naturstein und Holz.Nicht nur innen, sondern auch an der Fassade ist die Verwendung von Naturstein und Holz gestalterisches Leitmotiv. Foto: Hermann Rupp, Kempten

Besonderes Augenmerk legte der Bauherr auf die Materialwahl. So hat er seine Wohnräume, auch das Bad, ganz bewusst mit Naturstein und Holz gestalten lassen, um einen Bezug zu den Bergen herzustellen. „Geflammter Naturstein und Massivholz treten in Dialog mit der alpinen Landschaft. Eingesetzt in Innenräumen und Freibereichen entstehen durchgängige Wohnlandschaften“, so das Kemptener Büro Architektur + Raum, das für die exzellente Planung verantwortlich zeichnet. 

 

BILDERGALERIE - Bitte klicken Sie zur Großansicht auf die Bilder:

Starkes Duett: Sowohl die aus Weißtanne hergestellen Türen und Wandverkleidungen als auch der Gneis sind für den Alpenraum regionaltypische Baustoffe. Foto: Hermann Rupp
Bewusste Materialauswahl: Der Naturstein lehnt sich als Gestaltungselement und Motiv an die Berge an, denn das Eigenheim steht im Allgäuer Voralpenland. Foto: Hermann Rupp
Qualität, die auch im Bild sichtbar ist: In den Boden eingelassene Strahler setzen die spaltraue Oberfläche der Gneis-Riemchen gut in Szene. Foto: Hermann Rupp

Produkte und Anbieter

Badewanne: „Barcelona“, www.vandabaths.com
Armaturen: Serie „Deque“, www.dornbacht.com
Waschbecken: Eigenentwurf des Steinmetz, www.probst-naturstein.de
Spiegel: Eigenentwurf des Schreiners: www.oskarhoffmann.de
Architektur und Innenarchitektur: www.architekturplusraum.de

Weitere inspirierende Bäder finden Sie in der Zeitschrift Exklusive TRAUMBÄDER 2018 >>



anzeigen