renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Ideen für den Innenausbau

14.01.2019

Holz als gestalterisches Material für kleine und praktische Ideen für Haus und Wohnung. Und: Holz als Innenausbau-Komponente für Detaillösungen, die dem Raum mehr Pfiff und Nutzen bringen. Unsere Beispiele geben Anregungen und machen Lust auf Holz.

Tisch mit blauen Stühlen

Foto: Baufritz

In diesem Wohnhaus spielt Holz nicht nur was die Bauweise selbst anbelangt eine dominante Rolle, das Holzhaus bietet auch im Interieur schöne Akzente aus Holz. Besonderheit hier: Die kuschelige Sitz-und-Liege-Nische. Ein breiter Rahmen aus massivem Holz mit integriertem Regal und querverlegter Rückwand ragt deutlich in den Raum hinein und bildet so eine eigenständige Zone.

 

Eingangsbereich mit Schrank

Foto: Baufritz

Raffinierte Lösung für mehr Stauraum: Der Treppenaufgang entpuppt sich als Einbaumöbel und lässt sich so auch etwas geschlossener gestalten. Und dass hier eine Treppe integriert ist, verraten die Abstufungen auf der Dielenseite, Das Geländer setzt einen zusätzlichen Akzent. Haustür und Möbel sind übrigens aus einer Linie.

 

Treppenaufgang mit Licht

Foto: Schulz-Rooms

Schöner kann man Holz im Raum nicht inszenieren. In einem modernen und schlicht weiß gehaltenen Eingangsbereich bildet die Stufenanlage eine warmen Kontrast, der mit Hilfe der indirekten Beleuchtung an optischem Reiz noch hinzugewinnt. Das Zwischenpodest ist zugleich die Verbindung nach rechts und links.

 

Schlafzimmer im Dachgeschoss

Foto: Bespoke

Dachgeschoss modern ausgebaut. In einem etwas verwinkelten Bereich findet sich auch dieser  Schlafplatz. Mit einer nachträglich eingezogenen Sparren-Attrappe aus natur-belassenem Nadelholz hat man den Kojenplatz zunächst optisch abgetrennt. Das Podest ist aus massivem Holz gebaut. Die Stauraum-Schübe dienen zugleich als Trittstufen, um ans Dachfenster zu kommen. Insgesamt eine helle, freundliche Wohnwelt.

 

Badezimmer mit Badewanne

Foto: h-o

Dieser Badraum hat sich für Holz entschieden. Er befindet sich in einem Dachgeschoss. Besonders der Boden aus geölten Nussbaumdielen und die ebenfalls damit umkleidete Wanne sorgen für ein besonderes Ambiente, das auch an ein Schiffsdeck erinnern mag. Ganz maritim im Zusammenhang mit der rötlichen Holzoptik wirken auch die meerblau gestrichenen MDF Platten des weiteren Innenausbaus.

 

Badezimmer mit Waschbecken

Foto: Schulz-Rooms

Trennung der anderen Art: Mit drei holzbekleideten Segmenten bildet diese Waschtischwand eine zentrale Einheit. Die Wand ist freistehend und lässt oben noch Luft bis zum Dach. Die Zwischenbereiche sind mit Spiegelglas gefüllt. Die Spiegelfelder lassen den Aufbau doppelt so tief erleben. Am Boden nimmt eine Teilfläche das Thema Holz erneut auf.

(aus der Zeitschrift Bauen & Renovieren 1-2/2019)