renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Einbau-Duschablage zum Verfliesen

12.03.2018

Unliebsames Bücken beim Duschen nach Shampoo und Co. entfällt, denn dank der aktuellen Innovation aus dem Hause Proline kann jetzt überall dort, wo keine Ablage vorhanden ist, auch nachträglich eine Duschablage integriert werden. Denn PROSHELF, so heißt das befliesbare System von Proline, lässt sich ohne viel Aufwand und ohne Beschädigung der Fliesen in die vorhandene Fuge einlassen.

Eine Duschablage für die tägliche Duschennutzung. www.proline.de
Praktische Helfer für die tägliche Duschennutzung: PROSHELF ist eine neue Edelstahl-Anlage für Duschgel, Shampoo oder andere Utensilien – hier beispielsweise in der Variante Rundkante. www.proline-systems.com

Montagetechnik für die Einbau-Duschablage

Ungern bohrt man in Fliesen oder darf diese in Mietwohnungen gar nicht anbohren. Übliche Befestigungen mit Schrauben fallen also weg und nur verkleben ist innerhalb eiber Dusche auch nicht jedermanns Sache. Hier geht man nun einen anderen Weg: Die Ablage wird in der geöffneten Fliesenfuge eingeschoben und zusätzlich dort verklebt. Übers Eck angebracht erhält die Dreieck-Ablage auch ausreichend Stabilität.

Das Besondere von PROSHELF ist auch, dass die Ablage befliest werden kann. Anders als bei offenen Gittern hat man so eine flächige Abstellmöglichkeit, ohne dass Flaschen zum Kippen neigen. Und nach dem Verfliesen der oberen Sichtseite resultiert ein homogenes Gesamtbild. Beim nachträglichen Einbau in eine bestehende Fliesenwand kann man mit der Befliesung auch bewusst einen Akzent setzen, z. B. wenn alte Fliesen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Design und Varianten der Einbau-Duschablage

PROSHELF ist mit dem Rundkantenprofil PROROUND sowie mit kantig-puristischem PRODECOR Q erhältlich und wird in den Oberflächen Edelstahl glänzend, gebürstet und verchromt sowie in vier verschiedenen Höhen (8, 10, 11 und 12,5 mm) angeboten. Alle Ausführungen können im Designverbund mit den passenden Fliesenprofilen aus der 
Proline-Kollektion ausgeführt werden und somit eine durchgängige Badgestaltung gewährleisten. Um die Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten abzurunden, wird PROSHELF in zwei Sichtbreiten von 29 und 40 cm angeboten (Kantenlängen dann 21 und 28 cm), die auch kombiniert werden können, denn es lassen sich auch zwei oder drei Ablagen über-einander oder abgestuft verbauen.

(aus der Zeitschrift Bauen & Renovieren 3/4-2018)

BILDERGALERIE - Bitte klicken Sie zur Großansicht auf die Bilder:

Trick bei der Montage: Die Ablage sitzt später in der Fliesenfuge, die zuvor freigemacht werden muss.
Verfüllen mit Montagekleber.
Die Ablage wird über Eck eingeschoben und ist damit schnell fixiert.
Mit farblich abgestimmtem Silikon sind alle drei Fugen sicher abgedichtet, das Element ist schön im Fliesenumfeld integriert.

Kurzcharakteristik des Einbaus

  • Bei bereits verfliesten Wänden in bequemer Greifhöhe im Eck je nach Schenkellänge der Ablage die Fliesenfuge freiräumen
  • Mit einem Montagekleber diese Fliesenfugenstrecke neu ausfüllen
  • Nun die Ablage bis ganz in die Fuge drücken
  • Zum Verfliesen ebenfalls Kleber auf die Dreieckfläche auftragen und das zugeschnittene Fliesendreieck auflegen und eindrücken
  • Man kann die Verfliesung der Ablage auch vorab vornehmen und dann die Ablage komplett montieren
  • Zum Schluss die Fugen zur Wand und die vorne am Sichtprofil mit Sanitärsilikon abdichten
  • Fugenmaterial glatt abziehen und trocknen lassen
Bereich: 
Schlagwörter: 


anzeigen