renovieren.de Renovieren, Modernisieren, Sanieren
Newsletter

Umweltfreundlicher Stromspeicher

21.10.2019

Jede zweite Photovoltaikanlage wird mittlerweile zusammen mit einem Stromspeicher mit Solar in Betrieb genommen. So können Hausbesitzer tagsüber nicht benötigte Solarenergie speichern und dann nutzen, wenn die Sonne mal nicht scheint.

Bis zu 85 Prozent des Strombedarfs können dadurch über die hauseigene PV-Anlage gedeckt werden. Um überschüssige Solarenergie auch ökologisch und ressourcenschonend speichern zu können, bietet Hersteller VoltStorage weltweit eine alternative Heimspeicherlösung an.

Der Stromspeicher von VoltStorage Smart.Dank der 100 Prozent Kapazitätgarantie ist der VoltStorage SMART nicht nur ökologisch eine gute Alternative zu gängigen Speicherlösungen. Foto: VoltStorage

Verzicht auf Lithium

Der VoltStorage SMART Speicher basiert auf der umweltfreundlichen Vanadium-Redox-Flow (VRF) Batterietechnik und unterscheidet sich damit von anderen Speichern, die auf Lithium-Batterien setzen. Die VRF-Technik kennzeichnet sich dadurch, dass elektrische
Energie in einer Elektrolytflüssigkeit chemisch gespeichert wird. So sind keine seltenen Materialien oder Konflikt-Rohstoffe im Einsatz. Vanadium ist ein sehr häufig vorkommendes Metall, das maßgeblich als Nebenprodukt bei der Eisenherstellung gewonnen wird – also ohne Raubbau an der Natur und den damit verbundenen Auswirkungen auf unsere Ökosysteme.

Gut recycelbar

Zudem kann das genutzte Vanadium-Elektrolyt unter sehr geringem Energie- und Kosteneinsatz vollständig recycelt werden. Der Hersteller bietet daher auch eine Recycling-Prämie an: Speicherbesitzer können ihren VoltStorage SMART nach Ende der Lebenszeit zurückgeben und erhalten dafür eine Prämie von 100 Euro. Abbau, Abtransport und Recycling aller Komponenten werden übernommen. Darüber hinaus punktet der VoltStorage SMART auch mit seiner hohen Betriebssicherheit. So ist das Vanadium-Elektrolyt, das zu über 80 Prozent aus reinem Wasser besteht, hundertprozentig nicht entflammbar.

Der Stromspeicher ist beliebig oft beladbar

Das Gerät ist auch das einzige Heimspeichersystem, das beliebig oft be- und entladen werden kann, ohne an Kapazität zu verlieren. Das kompakte „All in One“ System (B x H x T: 58 x 140 x 58 cm) ist kompatibel mit jedem Hausanschluss und jeder Photovoltaikanlage. Alle für den Betrieb benötigten Komponenten sind enthalten – so auch ein Batterie-Wechselrichter. Besteht Bedarf nach mehr Kapazität und Leistung, kann dieser innerhalb eines Mehrspeichersystems in Reihe geschaltet werden. Über eine WLAN-/Ethernetverbindung wird der Speicher automatisch und ohne Wartungsaufwand überwacht und per App haben die Besitzer Zugriff auf alle wichtigen Daten rund um ihren Stromspeicher, ihre PV-Anlage und ihren Stromverbrauch.
www.voltstorage.com

( aus der Zeitschrift Bauen & Renovieren 11/12 2019)

Kurzcharakteristik der Speichertechnik

 

  • Der Speicher verzichtet auf eine Lithium-basierte Batterietechnik
  • Mit der Vanadium-Redox-Flow (VRF)-Technik wird elektrische Energie in einer Elektrolytflüssigkeit chemisch gespeichert
  • Der Speicher kann beliebig oft be- und entladen werden, ohne Kapazitätseinbußen
  • Der VoltStorage SMART ist beliebig erweiterbar.
  • Mit einer Speicherkapazität von 6,2 kWh und 1,5 kW Dauerleistung orientiert sich der Solarstromspeicher an Standardlastprofilen für Privathaushalte
  • Das Speichersystem ist 100 Prozent wartungsfrei, eine WLAN-/Ethernetverbindung überwacht es und sorgt für Updates
Schlagwörter: